Legal English Drafting

Legal English Drafting for Legal Documents

LEGAL ENGLISH DRAFTING FÜR JURISTEN, ANWÄLTE UND STEUERBERATER

Heutzutage werden Juristen mit englischsprachigen Texten aus aller Welt konfrontiert. Allerdings ist das verwendete Vertragsenglisch nicht immer einfach zu erfassen und mitunter sehr diffizil gestaltet.
Legal English für Anwälte und Juristen ist essentiell um im Berufsalltag zu bestehen. Oftmals muss der Rechtsanwalt auch die Kultur und das Umfeld des Ausgangslandes verstehen, um Texte und Sachverhalte korrekt zu interpretieren.

Somit verlangt der Juristenberuf des 21. Jahrhunderts nicht nur durchgreifende Kenntnisse der Gesetze und Rechtslagen, sondern auch komplexere Fähigkeit und Fertigkeiten. Demgemäß müssen sie in der Lage sein, die Absicht und den Willen eines Mandanten auf Gesetzesgrundlage in die richtigen Worte fassen zu können.
Die Globalisierung in Handel und auf dem Dienstleistungssektor führten dazu, dass sicheres Legal English für Anwälte und Juristen ein Muss ist.

WARUM EINE ZERTIFIZIERUNG WICHTIG IST

Fundierte Sprachkenntnisse in Legal English für Anwälte und Juristen in einem internationalen Tätigkeitsbereich sind essentiell, um in der globalen Welt langfristig bestehen zu können. Durch ein Sprachzertifikat erhält der Teilnehmer den Nachweis, die englische Rechtssprache zu beherrschen. Überdies ist man neben ausgewiesenen Kenntnissen des Legal English für Anwälte und Juristen mit dem TOLES (LINK TO TOLES) nicht nur international in Verhandlungen und Vertragsgestaltung gut ausgerüstet, sondern man hat auch einen Abschluss. Selbstverständlich unterstützt Sie ABLE sowohl vor, als auch nach der Zertifizierung.

Part 1: Analysis of Language Usage, Register and Style

  1.     Legal English writing standards
  2.    Effectiveness in legal writing via Plain English
  3.   Legal style vs. colloquial style
  4.    Formal legal style vs. “legalese”
  5.     Reducing wordy phrases

Part 2: Correspondence and Memoranda

  1.     Preparing the structure of your writing.
  2.    Layout conventions: salutation, body, close, and signature.
  3.   Signposts directing the reader.
  4.   Letter-writing style exercises.
  5.    Writing memoranda.
  6.   Sentence length and paragraphing.
  7.  Spotting and editing language errors.Developing a step-by-step editing method.
  8. Letter-drafting exercises: the client care letter, letters to colleagues.

VORTEILE VON LEGAL ENGLISH DRAFTING

  1.    Workshops und Kurse in renommierten Anwaltskanzleien und Hochschulen durchführt. Als Ergebnis dieses Workshops werden Sie         bewusster auf drei Ziele hinarbeiten: Klarheit, Konsistenz und Effektivität.
  2.  Sie sollten auch ein verstärktes Bewusstsein für den angemessenen Stil entwickeln, der für das juristische Schreiben notwendig ist,        indem Sie den richtigen Kurs zwischen den Umgangssprachen einerseits und “Legalese” andererseits steuern.
  3. Nach dem Kurs werden Sie analysieren und lernen, die modernen Prinzipien des legalen Schreibstils zu beherrschen, indem Sie unnötige, obskure Wörter für zeitgenössische Entsprechungen aufgeben.
  4. Der Kurs vermittelt Ihnen die notwendigen Fähigkeiten, um die Struktur, die Wegweiser (Diskursmarker) in Ihren Gesetzentwürfen und die Wirkung Ihres Schreibens stärker zu betonen.
  5.  In unseren Legal English Kursen B1 und B2 lernen Sie, komplexe Sachverhalte für Ihre Kunden leicht verständlich auszudrücken.
  6. Sie erhalten fachkundige Unterstützung von einem Coach, der seit vielen Jahren in unterschiedlichen Münchner Kanzleien Legal English unterrichtet hat.

Selbstverständlich unterstützt ABLE Sie sowohl vor als auch nach der Zertifizierung.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Profitieren Sie noch heute von unseren qualitativ hochwertigen und effektiven Sprachkursen!
Share This